Meine Begleitung auf Ihrem Heilungsweg

Homöopathie

Zur Herstellung eines hömoöpathischen MIttels werden die Grundsubstanzen einer Potenzierung unterzogen, die die im inneren Wesen der Arznei verborgen liegenden geistartigen Kräfte freilegen. Diese können dann als Heilimpulse wirksam werden. Die verschiedenen Teilbereiche der Hömöopathie wie z.b. Klassische Hömöopathie mit Einzelmitteln, Konstitutionsmittel, Komplexmittel oder die prozeßorientierte Hömöopathie-mit der ich gerne arbeite um lang verschüttete Hintergründe und Ursprünge einer Krankheit aufzudecken und in die Heilung zu bringen-ergänzen sich in der Therapie einer akuten oder chronischen Symptomatik. Durch eine ausführliche Anamnese finden wir im Gespräch heraus, welche Mittel die passenden für Sie sind.

Irisdiagnose

Eine Hinweisdiagnostik, bei der man im Zusammenspiel geno- und phänotypischer Struktur- und Farbveränderungen in der Iris, dem Pupillensaum und den iridologischen Reflexzonen beispielsweise die Veranlagung für bestimmte Krankheiten schon im Vorfeld erkennen kann, ebenso den aktuellen körperlichen Gesundheitszustand oder akutes Geschehen. So kann man schon frühzeitig mit diesem Wissen Präventivmaßnahmen einleiten um den Verlauf positiv zu beeinflussen.

Pflanzenheilkunde

ob als Tee, Tropfen, Auszüge, Wickel oder Blütenessenzen (z.B. Bachblüten) - das Reich der Pflanzen stellt uns einen großen und großartigen Schatz an heilkräftigen Substanzen zur Verfügung. Eine besondere Stellung nimmt dabei die Alchemie ein, die die Heilpflanze nach "innerer" Wirkstoffqualität anhand der "äußeren" Signatur von Gestalt Farbe, Duft, Wachstumsrhythmen etc. beurteilt und somit die feinstofflichen und grobstofflichen Wirkprinzipien im Heilungsansatz verbindet.

Urinfunktions-Diagnostik

Eine aus der Harnschau - ein altes naturheilkundliches Verfahren, das in der Chinesischen Medizin noch immer einen hohen Stellenwert hat - hervorgegangene Analyse des Urins, bei der im Reagenzglas auf bestimmtes Stoffwechselgeschehen unterschiedlicher Organsysteme wie zu Beispiel Niere, Leber, Herz-Kreislauf oder eine Gewebeübersäuerung getestet wird.

Spagyr. Eigenbluttherapie

Hierbei werden ein paar Tropfen Blut mit verschiedenen hömöopathischen Substanzen verschüttelt und für jeden Patienten eine individuelle Arznei hergestellt, die seinem körperlichen und seelischen Zustand entspricht und seine Selbstheilungskräfte auf verschiedenen Ebenen anregen. Der Hintergrund ist, das Blut als Träger aller Informationen über Herkunft und Entwicklung zu sehen und damit auch die spezifischen Heilimpulse setzen zu können.

Eigenblut und Hirudotherapie

Die Behandlung mit körpereigenen Blutplasma kann bei Problemen des Bewegungsapparates wie Arthrose, Sehenentzündung, Rheuma, Gelenksentzündungen (Knie, Schulter, Ellbogen..) und auch bei Wundheilungsstörungen oder Haarausfall angewendet werden. Da es sich um körpereigenes Material handelt, nimmt der Körper die Behandlung sehr gut an und allergische Reaktionen können weitgehend vermieden werden. Die Hirudotherapie ist die Behandlung mit medizinischen Blutegeln. Ich verwende hierzu nur Egel aus der Biebertaler Blutegelzucht, die nach Bedarf direkt geliefert und nach einer kleinen Ruhepause angelegt werden, um ihre blutverdünnenden, entzündungshemmenden und anderweitig heilsamen Enzyme abzugeben.

Astrologie

Die Erstellung eines individuellen Geburtshoroskopes ist Grundlage für eine umfassende Charakteranalyse, das Aufspüren verborgener Fähigkeiten und Potentiale; das Erkennen und Verstehen immer wiederkehrender Hindernisse und Stabilitätsverluste im Leben. Durch die Einteilung in 12 "Häuser" genannte Lebensbereiche ( z. B. Familie, Beruf, Besitzdenken, Kommunikation etc.), den Stand der Planeten und den Aspekten zwischen diesen ergibt sich ein vielschichtiges Bild von Herkunft, Schicksal, Persönlichkeit und Entwicklung des Horoskopeigners, wie er damit umgehen und die Weichen eventuell anders stellen kann.

Ausleitungsverfahren

Entgiftung und Regulierung des Stoffwechsels im Körper durch Ausleitung von Schadstoffen. Dies geschieht über die Anregung von Leber, Niere und Lymphsystem und führt zu einer Verbesserung der Funktionsabläufe und deren Wechselwirkungen im Organismus. Durch Regulation des Säure-Basen- und Elekrolythaushalts sowie des Fließgleichgewichts der extrazellulären Matrix wird die Ernährung der einzelnen Zellen verbessert, die Regenerationkräfte gestärkt und können Therapieblockaden überwunden werden. Hierbei kommen Hömöophatische Mittel oder Naturheilkundliches wie Massagen, Tees, Wickel, Bäder oder Schröpfen zum Einsatz.

REIKI Meisterin

"REIKI“ ist ein japanischer Begriff und bedeutet "universelle Lebensenergie"; es ist die Kraft und Energie, die für alle Lebewesen dieser Erde Grundlage des Gebens ist. Durch Handauflegen wird diese Energie kanalisiert und weitergeleitet. Sie fließt durch die Hände des Behandlers in den Körper des Empfangenden, stärkt die Selbstheilungskräfte, reinigt und kann Blockaden auflösen - körperlich, geistig und seelisch. REIKI ist neben einer der nätürlichsten Heilmöglichkeiten auch ein Weg der spirituellen Selbstentfaltung. In Seminaren, in denen die Einweihungen in die verschiedenen Grade stattfinden, können die Techniken erlernt werden.

Mayafeuer

Schamanische Heilweisen

Mayafeuer als Heilrituale oder Heilzeremonien in der Tradition des abendländischen Schamanismus; zum Beispiel an Kraftplätzen in der Natur.
Die Arbeit mit den vier Elementen
Erde, Wasser, Feuer und Luft.
Schamanische Reisen.
Räuchern. Federn.
Die Arbeit mit Trommel, Klangschale, Heilgong und Pendel.
Ablösen, transformieren, verbinden.