Über mich

Mein Werdegang im Überblick

Jutta Schäfer Heilpraktikerin

Jutta Schäfer, Jahrgang 1962

1981: Abitur in Winnweiler/Pfalz
1982-1986: Studium der Ethnologie an der Uni Marburg sowie Anatomie, Physiologie und Pathologie an der medizinischen Fakultät
1986: Wechsel nach Berlin, Heilpraktikerschule Jürgen Maier; Pflanzenheilkunde, Akupunktur, Astrologie

 

1987: Heilpraktikerprüfung in Berlin-Kreuzberg

1986 - 2009: im Pflegedienst der Diakonie Berlin-Kreuzberg, Schwerpunkt sozialpsychiatrische Patienten
Zeitgleich Ausbildungen in
- Irisdiagnose und biologische Therapie und Komplexhömoöpathie beim Uslarer Kreis 1988-1996
- Reikimeisterinnenausbildung nach Dr. Usui bei Stephana und Ricarda Wojewski und Anita Prinz

REIKI Meisterin: Meister-und Lehrergrad 1996

Praxiseröffnung in Berlin Moabit 1996
- Spagyrische Eigenbluttherapie, Alchemie/Spagyrik nach Alexander von Bernus bei Ch. Casagrande, Soluna Heilmittel, 1999
- Regulationsmedizin, Isotherapie, Milieutherapie: Fachfortbildungen Sanum-Kehlbeck, Hannover
- Prozeßorientierte Hömöophatie: Samuel- Hahnemann-Schule Berlin
- Urinfunktionsdiagnose bei HP Doris Brauner/Heel, 2002
- Chiropraktik und sensitive Hömöopathie bei A. Bisping, FH Berufs-und Fachverband Düsseldorf
- Komplementäre Onkologie (Krebstherapie) Fachfortbildung HP Wiesmann 2012
- PRP Eigenbluttherapie bei HP Manca, Fachverband Deutscher Heilpraktiker

Schamanische Heilweisen
- in der abendländischen Tradition: House of Shaman Jathoria, Berlin und Hamburg, Samuel-Hahnemann-Schule, Berlin
- in der Tradition der Maya: Centro Paz Mundo von Norbert Muigg in Solola, Guatemala sowie Waltraud Kratz, Bad Schönborn
- Klangschale und Heilgong bei Thomas Eberle

Umzug und Praxiseröffnung in Münchweiler an der Alsenz 2009
Umzug und Praxiseröffnung in Winnweiler 2017